Aktuelles
Copyright © 2017   Links/Kontakt/Impressum
Sportliche Ergebnisse 2017
Lehrgang Reitabzeichen RA 5,4,3,2 Basispaß, Reitpaß, Longierabzeichen LA 5 und 4 Anmeldeformular
Vogtländische Jungzüchter zu Besuch im Hauptgestüt Graditz Wie ist der richtige Umgang mit dem Pferd, was dürfen Pferde fressen, was macht die Stute beim Hengst? Diese und noch viele andere Themen stehen alljährlich auf dem Seminarplan der vogtländischen Jungzüchter. Nicht nur der Nachwuchs des Pferdezuchtvereins Vogtland e.V. trifft sich hier, auch andere Leute mit Interesse am Pferd sind immer willkommen sich nicht nur theoretisch weiterzubilden - Göran Schricker und Gunter Schöniger vermitteln in den Seminaren vor allem praktische Inhalte. Als Abschluss der diesjährigen Seminare und Wettbewerbe der vogtländischen Jungzüchter stand am 9. April 2017 ein Ausflug ins sächsische Hauptgestüt Graditz auf dem Programm. Ausbildungsleiterin Antje Zimpel zeigte uns auf einer Gestütsführung alles Wissenswerte: Sie erklärte die täglichen Abläufe, die wechselnde Belegung der unterschiedlichen Stallanlagen und ließ sich bereitwillig mit Fragen der jungen und auch älteren Teilnehmer löchern. Auf dem weitläufigen Gestütsgelände konnte die Besamungsstation mit den stationierten Hengsten, die Stuten mit ihren frisch geborenen Fohlen, die Jährlinge im Laufstall und die Ausbildungs- und Berittpferde bewundert werden. Neben den großzügigen Paddocks und Weiden sowie den altehrwürdigen, durchdachten Gebäuden sorgte auch das Sammelsurium verschiedenster historischer Kutschen für Entzücken bei den Besuchern. Im Anschluss an die Gestütsführung und um sich für die anstehende Autofahrt zu rüsten, gab es Kaffee und Kuchen für alle. Damit ging mit einem weiteren, lehrreichen Seminartag die Jungzüchter-Saison 2017 zu Ende. Wir freuen uns auf spannende Seminare 2018 und danken allen Organisatoren für ihr Engagement!
Am 12. März 2017 haben sich insgesamt 17 junge Teilnehmer auf dem Pferdehof Schricker in Oberlosa dem 8. Vogtländischen Jungzüchterwettbewerb des Pferdezuchtvereins Vogtland e.V. gestellt. In zwei Altersklassen traten die Teilnehmer in den Disziplinen Theorie, Vormustern und Pferdebeurteilung gegeneinander an. Gerichtet wurde der Wettbewerb von Franz Klötzer, Vorsitzender des Pferdezuchtvereins, und Claudia Ebert, Vorstandsmitglied. Bei den Kleinen (8-13 J.) konnte sich Emi Müller aus Grünbach knapp vor Svenja Schricker aus Oberlosa platzieren. Auf den Plätzen drei und vier landeten Soleil Schmidt und Willy Seidel. Bei den Großen (14-20 J.) gab es eine ähnlich knappe Entscheidung: Lisa Ernst aus Weischlitz konnte sich vor Tim Süß aus Schreiersgrün setzen. Darauf folgten auf den Plätzen drei und vier Lisa-Marie Jacobs aus Plauen und Carsten Schmidt aus Schönlind. Die Organisatoren der Pferdeseminare und abwechselnden Ausrichter des Wettbewerbes, Göran Schricker aus Oberlosa und Gunter Schöniger aus Ellefeld, sehen das Ziel nicht nur in der Vorbereitung  der Jungzüchter auf die größeren überregionalen Wettbewerbe, sondern darin, möglichst viele Kinder und Jugendliche für den fachgerechten Umgang mit Pferden zu begeistern und ihnen möglichst viel Wissen und Können mit auf den Weg zu geben.
Unsere Stute Dalaila (Laila) hat am 9.5.2017 um 21.21 Uhr abends ein gesundes und sehr großes (1,07m) Hengstfohlen geboren
Am 15.06.2017 hat unsere Kuh Lotta ein Bullenkalb namens Pablo geboren.
Am 18.06.2017 hat ihre Mutter Lena ein Bullenkalb namens Picasso geboren
Beide Namen waren Vorschläge von Svenja Schricker
Impressionen vom Wanderritt nach Rebersreuth am 17.09.17
Sophia hat Arbeit in Oberbayern gefunden und ihren Sven mitgenommen. Vielen Dank Sophia und viel Glück euch beiden.